Webinare und virtuelle Workshops organisieren: Neue Geschäftsmodelle in der Krise

Webinare und virtuelle Workshops organisieren:
Neue Geschäftsmodelle in der Krise

Das Coronavirus verändert auch unsere Wirtschaftswelt radikal: Überall in Deutschland werden Messen, Meetings und geschäftliche Besprechungen abgesagt.

Telefon- und Videokonferenzen prägen plötzlich unseren beruflichen Alltag. Wie lange sich dieser Zustand fortsetzen lässt, bleibt unklar.

40 Prozent des deutschen Mittelstands werden hart durch die wirtschaftlichen Folgen getroffen, prognostizieren Experten. Bei Trainern, Coaches und Unternehmensberatern, für die bislang Live-Seminare und Workshops ein fester Bestandteil des Geschäfts waren, ist über Nacht ein wichtiger Markt zusammengebrochen. Doch die Digitalisierung ermöglicht es, Trainings-, Weiterbildungs- und Beratungs-Angebote ins Internet zu verlegen – und damit neue Geschäftsmodelle aufzubauen. Bereits vor der Corona-Krise wuchs E-Learning in Deutschland Jahr für Jahr – jetzt werden internet-basierte Business-Angebote einen zusätzlichen Schub erhalten.

Dieses Online-Seminar zeigt, wie sich Workshops, Trainings und Seminare ins Internet bringen lassen: Worauf Sie bei der Vorbereitung achten müssen, wie Sie einen Online-Seminarraum nutzen, welche Bezahlmöglichkeiten es gibt und welche technischen Stolperfallen Sie vermeiden sollten.

Das erfahren Sie in diesem Live-Training:

  1. Wie Sie Online-Seminare, Workshops und Beratungs-Angebote planen und organisieren.
  2. Wie Sie – zusätzlich zu Ihren Bestandskunden – neue Zielgruppen erreichen.
  3. Welche Anbieter von Seminar-Plattformen es gibt, was diese anbieten und berechnen.
  4. Wie Sie einen Online-Seminarraum nutzen: Von der Einladung über die Durchführung bis zur Interaktion mit Teilnehmern.
  5. Wie Sie die Abrechnung der Teilnahmebeträge vornehmen.
  6. Auf welche technischen Herausforderungen Sie achten müssen.

Im Rahmen des Online-Seminars wird die handwerkliche Nutzung von Seminarräumen bei zwei verschiedenen Online-Plattformen gezeigt, um mit den wichtigsten Funktionen (Einladung von Teilnehmern, Hochladen von Dateien, Leitung eines Events, Interaktion mit Teilnehmern etc.) vertraut zu machen.

15.08.2020 - 19:00 Uhr01.09.2020 - 19:00 Uhr30.09.2020 - 19:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 49.- EUR (zzgl. MwSt.)
Die Rechnung erhalten Sie nach Teilnahme.

Und das bedeutet für Sie:

– Übertragung Ihrer bisherigen Geschäftsmodelle ins Internet.

– Kundenbindung und neue Angebote für Bestandskunden.

– Erschließung neuer Zielgruppen.

– Stabilisierung Ihrer Umsätze.

Über den Referenten:

Matthias Still (*1974) ist seit 20 Jahren selbständig im Bereich PR/Marketing. Er hat seine Kunden bereits in mehr als 3.500 Berichte in den Print-Medien und rund 7.200 Veröffentlichungen im Internet gebracht. Matthias Still bietet seit sechs Jahren Online-Seminare zu Themen aus PR und Marketing an, bei denen bereits über 1.500 Freiberufler, Unternehmer und Führungskräfte teilgenommen haben.

Ihre Vorteile:

– Fundiertes Wissen aus sechs Jahren Online-Seminar-Erfahrung, kompakt zusammengefasst in 1 Stunde. – Bequeme Teilnahme an Ihrem PC – von Zuhause oder im Büro. – Kein technisches Equipment nötig: PC mit Lautsprechern reicht aus. – Anmeldung einfach hier bei XING: Sie erhalten den Zugangs-Link dann zugesandt. – Zahlung erst nach Teilnahme und 100prozentige Zufriedenheitsgarantie.